Die Seite für alle Italo-Meetings.

Showerpower in Kuhfelde – feuchteste Party ever

Am Freitag, den 30.06.2017, eröffnete der Fiat Club Altmark bereits zum 17. mal seine Pforten und hat wieder zum coolsten Treffen im Norden geladen.

Trotzdem dem fast 2 tägigen Dauerregen standen bereits am Freitag Abend 100 Autos auf dem Platz. Da war eigentlich schon klar, das Wetter ist den Besuchern absolut egal. Die Besucher wollten trotz allem ihre Fahrzeuge präsentieren und neue Anregungen sammeln. Natürlich kamen die Benzingespräche nicht zu kurz. Der Bierwargen war ab dem Abend eines der beliebtesten Treffpunkte.

Die Kuhfelder waren wie in jedem Jahr perfekte Gastgeber und haben für gute Stimmung gesorgt. Gefeiert wurde die ganze Nacht bis in die frühen Samstag Morgenstunden.

Samstags sind weitere 25 Fahrer mit ihren Boliden auf den Platz gefahren, sodass auch das Bewerterteam wieder alle Hände voll zu tun hatte um jedes noch so kleine Detail zu begutachten.

Es waren wirklich sehr schöne Autos mit Liebe zum Detail dabei. Auch Autos aus vergangen Baujahren waren mit am Start und konnten bewundert werden.

Natürlich sollten die schönsten und besten Autos auch für ihre Mühen belohnt werden. So gab es unter anderen schöne themenbezogene Pokale. Unter anderem Show&Shine, Oldtimer, Lady Cars, Clubspiele und noch einiges mehr.

Damit Torben der Praktikant nicht alleine die Arbeit hatte, gab es in diesem Jahr Unterstützung von TiMuh in einem sexy Kostüm.

Da sieht man schon, dass der Spaß absolut nicht zu kurz kam. Hier muss man wieder einen super Respekt an die Besucher richten, die trotz dem nicht so guten Wetter das gesamte Wochenende mit dabei waren und natürlich einen großen Dank an den Fiat Club Altmark der jedes Jahr wieder das Event auf die Beine stellt.

Alle Bilder findet ihr in der Galerie.

Share

Saisoneröffnung am Vilstalstausee

Am 09.06.2017 war es endlich wieder soweit. Der offizielle Saisonstart der Italogemeinde wurde bei der Italo Szene NB-OB am Vilstalstausee eingeleitet.

Streng nach dem Motto, wir haben keine Freunde wir haben Familie, wurde auch das 2. Familientreffen des jungen und dynamischen Clubs ausgerichtet.
Der Veranstaltungsort war wie bereits im letzten Jahr der Vilstalstausee. Eine der geilsten Orte für ein Treffen, einfach atemberaubend.

Bereits freitags kamen die ersten Gäste mit guter Laune im Gepäck nach Bayern und richteten sich für das Wochenende ein. Gerade am zu Saisonbeginn gibt es immer sehr viel zu erzählen, was in der Winterpause so alles passiert ist.
Unterstützt wurde das Ganze am Abend mit etwas Karaoke. Um dem ganzen noch ein wenig Anreiz zu geben, musste es natürlich auch einen Pokal geben. Dieser ging an Jackie mit weitem Abstand zu dem Italoclub Pegnitz. 🙂
Am Samstag dem Haupttag waren dann insgesamt 86 Autos auf dem Platz und präsentierten ihre Boliden. Wie in der Szene so üblich gab es auch am Vilstalstausee eine Fahrzeugbewertung um die Arbeit zumindest ein wenig zu würdigen.

Die Fahrer bzw. Besitzer stecken hier wirklich sehr viel Zeit und Liebe in ihre Schmuckstücke. Von jung bis alt war wirklich alles mit dabei. Eine bunte Mischung von italienischen Schönheiten.

Das Team der Italo Szene Niederbayern hat sich natürlich auch um das leiblische Wohl der Gäste gekümmert und jeden morgen ein Frühstücksbüffet aufgebaut. Über den restlichen Tages- und Abendverlauf gab es sehr gute und günstige Verpflegung sowie Getränke der See Hüttn. Abgerundet wurde der Hautptag noch mit einer Tombola, die viele qualitativ Hochwertige Preise zu bieten hatte.

Alles in allem kann man wie erwartet sagen, es war ein hammergeiles Wochenende in Bayern. Wir hoffen auch auf ein weiteres Event 2018. Nochmal einen Herzlichen Dank an die Crew und Helfer der Italoszene NB-OB.

Für alle die nicht dabei waren gibt es noch jede Menge Bilder in der Galerie und auch noch ein kleines Video.

Share

Mega Italo-Saisonabschluß auf Zeche Ewald

4. September 2016

Das letzte große Italo-Event für 2016 ist leider vorbei. Voller Erinnerungen, sehr viel Spaß, Party, geile Karren und Mega coolen Leuten sehen wir auf die Treffen der Saison zurück. Um so mehr haben wir uns natürlich gestern gefreut, dass das Team der Fiat Freunde Rhein Ruhr wieder jedes Mitglied mobilisiert hat um den Besuchern ein unvergessliches Saisonfinale zu präsentieren. Die FFRR haben ihr Event immer komplett durchgeplant und jedes Mitglied hat seinen Schichtplan immer dabei. Diese Detailplanung fasziniert mich jedesmal aufs neue. Und was soll ich sagen, der Erfolg gibt der Crew mehr als nur recht. Die organisatorische Leistung ist echt mega. Das merken auch die Besucher und kommen immer wieder gerne zum Italoforum nach Herten.

Italoforum

Auch dieses Jahr war es nicht anders. Insgesamt haben 225 Besucherautos den Weg zum Italoforum auf sich genommen, darunter waren jede Menge Highlights an Tuningcars, Old- & Younftimer sowie originale Autos.

IMG_0556 IMG_0563 IMG_0539

In der Italofamilie ist jeder gerne gesehen, was die Szene einfach ausmacht. Den Besuchern war die Freunde wirklich im Gesicht anzusehen und sie stolzierten über das Treffengelände.

Steckrübenprüfer Italoclub Peniz goes to Italoforum IFRM

Mehrere Bewerter haben sich den ganzen Tag die Boliden auf dem Platz bis ins kleinste Detail angeschaut und mit geschultem Blick, sowie fachmännischem Know How die Autos bewertet. Wie schon die letzten Jahre wurde die Show & Sound Bewertung durch das eingespielte Team Putenstall durchgeführt.

IMG_0552

Auch die jährliche Tombola war wieder ein großer Erfolg. Es regnete jede Menge Nigrin Produkte, Gutscheine (z. B. 150€ für einen Shiffter) und vieles mehr. Auch ich habe einiges abgeräumt und der Kofferraum war für die Heimfahrt gut gefüllt. 🙂
Wer die Jungs und Mädels aus dem Pott kennt, der weis auch ganz genau, das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Am Getränkewagen gab es immer kalte Getränke, ein Crepes-Stand war vor Ort, Bratwurst, Steak und Currywurst waren ebenfalls am Start und natürlich durfte der Eiswagen nicht fehlen. Also wirklich für jung und alt war etwas dabei.

IMG_0576 IMG_0579

Gegen Ende des Events wurden die Ergebnisse der Bewerter in den unterschiedlichsten Kategorien ausgewertet und die glücklichen Gewinner zu ermitteln. Es gab jede Menge Pokale für die Besucher. Die weiteste Anreise, 30 Pokale für Show & Shine, Woman Car, beste Lackierung und noch sovieles mehr. Die Anerkennung durch einen Pokal für die geleistete Arbeit lässt den ganzen Schweiß für die harte Arbeit, welche in den Autos steckt, für eine Weile vergessen.

IMG_0668

IMG_0669

Damit möchten wir uns noch einmal bei den Fiat Freunden Rhein Ruhr für das Spitzen-Event bedanken und drohen schon jetzt mit unserem Besuch auf dem Italoforum 2017. 🙂

Alle Bilder findet ihr in der Galerie.

Share