Besucherrekord in Erbach

Das 6. internationale Italotreffen der Italo Freunde Rhein Main ging heute am 11.08.2019 nach einem gemütlichen Frühstück zu Ende. Das Event konnte den Rekord von 122 Auto auf dem Platz von vor ein paar Jahren in diesem Jahr mit 145 Autos brechen.

In diesem Jahr war es zum ersten mal ein Wochenend-Treffen und man konnte bereits Freitags anreisen. Trotz der nicht ganz so dollen Wetteraussicht für den Freitag Abend haben sich einige die frühe Anfahrt nicht nehmen lassen. Die Stimmung war bereits am Freitag sehr gut. Durch die lustigen Clubspiele war dies aber auch nicht anders zu erwarten.

Nach einem reichhaltigen Frühstück am Samstag morgen ging es dann gestärkt und voller Vorfreude in den Haupttag der Veranstaltung.

Das Wetter war richtig gut an dem Tag und das Treffen sehr gut besucht. Es waren sehr seltene und schöne Oldtimer auf dem Platz. Unter anderen war ein sehr gut erhaltener und gepflegter Fiat 900 zu bestaunen.

Die Besucher konnten ihre Boliden durch eine fachkundige Jury, der Tuning Society Bad Kreuznach, bewerten lassen. Um die DB Messungen für Auspuff und HiFi kümmerte sich das Team von Pegel-Sucht. 3 schicke Italiener, darunter ein Topolino, hatte das Autohaus Lutz ausgestellt.

Weiter gab es auf dem Meeting noch die Augustin Group GmbH & Co. KG – Spezialist für KFZ-Ersatzteile und die Detailing Crew – Michael Marx, der Spezialist für Lackpflege und Dellenbeseitigung.

Für das leibliche Wohl war natürlich ebenfalls bestens gesorgt. Das Team der Italo Freunde Rhein Main hatte leckeren Kuchen, Muffins und jede Menge kühle Getränke für die Besucher am Start. Dazu kam noch der beliebte Eismann, der die Gäste mit leckeren Eisvariationen versorgt hatte. Dann war da noch der beliebte Taxim – Foodtruck, der die Meute mit leckeren Burgern, Currywurst, Pommes etc. versorgt hat.

Wie bei den meisten Treffen so üblich wurden natürlich auch die schönsten und besten Fahrzeuge mit einem kleinen Andenken prämiert um die viele investierte Arbeit ein wenig zu würdigen. Vergeben wurden die Pokale in den Kategorien Show & Shine, schönste Oldtimer und noch viele weitere. Auch wurden wieder ein paar Sonderpokale unter den Anwesenden verteilt.

Die prall gefüllte Tombola darf natürlich auch nicht vergessen werden. Der gesamte Gewinn durch den Loseverkauf kommt einem guten Zweck zu Gute. Ebenso das Startgeld vom Wooferstämmen. Zusätzlich wurde auch noch eine einzigartige Feglenshisha versteigert. Insgesamt kamen so 700€ zusammen. Der gesamte Betrag geht an „Hope for children Heilbronn“, ein Verein für Herzenswünsche krebskranker Kinder.

Spendenkonto
Volksbank Heilbronn
IBAN: DE13620901000390390003
BIC: GENODES1VHN

Der Samstag wurde nach der Pokalvergabe mit einer After Show Party feucht fröhlich unter Gleichgesinnten zum Abschluss gebracht. Am Sonntag morgen traten dann die letzten Gäste nach dem Frühstück die Heimreise wieder an.

Als Fazit kann ich mal wieder nur sagen, ein mega geiles Wochenende in Erbach.

Alle meine Bilder findet ihr in der Galerie.

Schaut auch mal bei Tine – White Pearl Graphics vorbei, da wird es in Kürze auch ein paar professionelle Bilder vom Event geben.

Daniele von Gentleman Fotografie hat seine Bilder ebenfalls bereits Online.

Share

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen