Die Seite für alle Italo-Meetings.

K(M)uhfelde rockt das Wochenende

Am 1. Juli 2016 war es wieder soweit. Das Warten hatte endlich ein Ende und die Italogemeinde hat sich in Kuhfelde zu einem der geilsten Events des Jahres getroffen. Bereits am Freitag wurden über 100 Autos auf dem Platz gezählt, was ein Rekord für den Fiatclub Altmark war. Soviele Besucher sind noch nie Freitags angereist.

Platz

Nachdem die ersten Ankömmlinge auf dem Platz waren wurde sich gemütlich eingerichtet. Die Zelte wurden aufgebut und versucht die tükischen Anleitungen zu entziffern.

Zelt

Manchmal ist es richtig schade, dass man auf Bildern das Fluchen nicht hören kann. Herzliche Grüße an die Fiat Freunde Rhein Ruhr. 🙂
Ganz vorne dabei und einer der Clubs, der am schnellsten zur Gemütlichkeit über ging, das war der Fiatclub Dunkeldeutschland.

Fiatclub Dunkeldeutschland

Samstags war der Haupttag der Veranstaltung und die Teilnehmer des Events haben ihre Boliden poliert. Trotz des doch schlechten Wetter sind ca. 170 Autos durch die Einfahrt gefahren. Darunter ein paar wirklich schicke Sahnestücke, die viel Geld und Liebe vom Besitzer gefordert haben.

Mafia Alfa

Wie bei jedem Meeting konnte man sein Schmuckstück, von unabhängigen Prüfern, bewerten lassen und mit ein wenig Glück auch einen Pokal für seine Mühen ergattern.

Bewerter 2

Bewerter 1

Bei der Einfahrt gab es noch eine db-Messung vom Auspuff und im Laufe des Samstags auch eine Car-HiFi-Bewertung durch das Team Putenstall, welche diese Aufgabe fachmännig seit Jahren übernimmt.
Bei der Pokalvergabe gab es nicht nur Show & Shine, db-Messung, Car-HiFi, nein, es wurde auch der Größte Club auf dem Platz gekürt. Viele kennen es von den letzten Jahren, da ging der Preis fast immer in Richtung der FFRR, doch in diesem Jahr wurden die Fiat Drivers Germany mit sage und schreibe 27 Autos auf dem Platz als größter Club geehrt.

FDG

Der deutsche Sieg am Samstag Abend mit einem 1 Tor mehr gegen Italien hat dem Event noch die Krohne aufgesetzt. 😛

Wer nicht dabei war, der hat wirklich etwas verpasst und sollte unbedingt sich den Termin für das kommende Jahr einplanen.

An dieser Stelle nochmal ein ganz größes Dankeschön an den Fiatclub Altmark, der auch immer an den lokalen Kindergarten denkt und in diesem Jahr wieder über 400€ an Spenden übergeben hat.

Alle meine Bilder findet ihr in der Galerie.

Wir sehen und wieder in drei Wochen, wenn der Italo Club Pegnitz zur 5. Jahreszeit die Pforten öffnet.

Share