Die Seite für alle Italo-Meetings.

Fiat Tipo Fahrbericht

Heute war es dann auch bei mir soweit. Ich bin den neuen Fiat Tipo mal für eine Stunde Probe gefahren. Von aussen sieht der Italiener schon sehr schick und elegant aus. Das Ganze mit einer sportlichen Note versehen spricht er doch einen großen Käuferkreis an.

IMG_4314

IMG_4316

Auch die Standardfarbe weiß (ohne Aufpreis) hebt den elegant, sportlichen Look sehr hervor.
Motorisiert war der Tipo mit 1.4 Liter als Benziner in der 95PS Version. Im Inneren sitzt man bequem auf straffen Sitzen, die einen gut verarbeiteten Eindruck hinterlassen. Ebenso das Interieur mit den Instrumenten, welche sich fließend und gut sortiert in dem Armaturenbrett einfinden. Alle wichtigen Knöpfe sind sehr gut erreichbar und auch bedienbar.

IMG_4313

IMG_4312

IMG_4311

IMG_4310

Von den Fahreigenschaften war ich ebenfalls positiv überrascht. Für die mageren 95PS geht er eigentlich recht gut. Ich würde sogar behaupten etwas agiler als der Grande Punto mit dem StarJet und 95 PS. Das Fahrwerk war gut ausbalanciert und federt Unebenheiten sehr gut weg. Entgegen meiner Vermutung ist auch die Lenkung garnicht so schwammig und doch direkter als man es erwartet. Bereits nach den ersten 2-3 Kilometer habe ich mich echt wohl gefühlt. Angenehm war auch die Laufruhe, die Aussengeräusche definitiv besser gedämpft als zum Beispiel bei meinem Grande Punto von 2006. Die Materialien im Innenraum machen auf mich einen sehr qualitativ guten und langlebigen Eindruck.

Als Fazit kann ich sagen, es es definitiv für mich ein Kandidat für das nächste Auto. Für größere Familien, welche öfters mal das Auto voll haben und auch den Kofferraum immer mal geladen haben, die sollten vielleicht auch mal die größere Version mit 110 PS (1,6 Liter Automatik) testen. Aber rein für den City-Bereich ist die Motorleistung mehr als ausreichend. Hab da wirklich etwas anderes erwartet.

IMG_4315

Preis/Leitung ist definitiv sehr gut eine Kampfansage an andere Hersteller.

Wer es genauer und mehr wissen will, der muss selbst mal eine Probefahrt machen. 🙂

Share