Die Seite für alle Italo-Meetings.

Italo-Meeting in Pleißa übertrifft alle Erwartungen

31. August 2008

Wie bereits in den letzten Jahren hat der 1. Fiat Club Süd-West Sachsen auch in diesem Jahr wieder das sächsische Fiat-Meeting in Pleißa ausgetragen. Einige Anhänger der Italo-Szene haben sich bereits am Freitag auf dem Camping-Platz in Oberrabenstein eingefunden. Dies haben die Veranstalter zum Anlaß genommen und die Frühankömmlinge überrascht. Aber wer den Club kennt, der weis genau, das war nicht alles. Im Schlepptau enige Flaschen Sekt und jede Menge Gläser mit Gravur zum anstoßen. Damit hatte niemand gerechnet und die Überraschung ist absolut geglückt. Als weiteres Gimmick durften die Leute die Gläser als Andenken behalten.

Am Samstag um 09:00 Uhr hat der 1. Vorsitzende des Clubs das Treffen Offiziell eröffnet und alle Teilnehmer begrüßt. Die Stimmung war bereits zu Beginn des Treffen sehr gut und steigerte sich bis in die späten Abendstunden immer weiter. Die Crew hatte für die Verpflegung bestens gesorgt. Es gabe Gutes vom Grill, sowie Eis und ein Bierwagen waren vorhanden.

Ein Beulendoktor war ebenfalls anwesend und so konnte auch die ein oder Delle von einem Profi enfernt werden. Auch die Jury hat in diesem Jahr wieder mehr als 100% gegebenen und die Wagen fachmännisch bewertet. Unterstützt wurde das Bewertungsteam noch durch den Fiat Club Oberlausitz e.V.. Gegen Abend wurde dann das Bewertungsergebnis in den verschiedenen Klassen und Contests mit der Pokalvergabe durchgeführt. Als gröhnender Abschluß des Abends gab es gegen 23:00 Uhr noch ein Feuerwerk zu sehen. Am Sonntag morgen stand die Crew wieder zeitig auf den Beinen und hat die noch Verbliebenen mit kostenlosem Kaffee versorgt.
Insgesamt waren ca. 170 Autos auf dem Platz. Die Teilnehmer beliefen sich auf gut über 130 Stück. Wer im letzten Jahr das Treffen nicht versäumt hat, der weis nun genau, was es mit der Zahl 130 auf sich hat. Für alle die im letzten Jahr leider verhindert waren, da hat sich Sven, der 1. Vorsitzende des Clubs,

zu einer Aussage hinreisen lassen, die er nun im nächsten Jahr einlösen muss. Sollte das Treffen die Teilnehmerzahl von 130 übertreffen, dann würde er beim nächsten Event des 1. Fiat Club Süd-West Sachsen ein weiteres Highlight in den Programmablauf einbinden und eine Entkleidungskünstlerin organisieren. Wir freuen uns schon alle auf das Meeting in Pleißa 2009 und werden ihn auch rechtzeitig wieder an sein Versprechen erinnern. Dies war auch das 3. Jahr in Folge mit einem Besucherrekord, der für die Qualität der Organisiation und der Austragung spricht. Wir sind schon alle gespannt, was sich das Team im nächsten Jahr noch so alles einfallen lässt.

Die Bilder findet ihr in der Galerie.

Share