Die Seite für alle Italo-Meetings.
Log-In



Forgot?
Registrieren
Termin Kalender
Juli 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Toplisten / Voting
Linktausch

Monats-Archive: Juli 2011

Italiens Gendarmerie fährt jetzt Lotus

Wenn es die italienischen Carabinieri so richtig eilig haben, dann steigen sie nicht etwa in einen Lamborghini oder Ferrari, sondern in einen britischen Lotus Evora S. Zumindest zwei der Sportwagen haben die Ordnungshüter, die zur italienischen Armee gehören und mit der Polizei zusammenarbeiten, jetzt als Dienstwagen entgegengenommen. Einer ist für die Hauptstadt Rom und einer für den Einsatz in Mailand bestimmt. Die Fahrzeuge wurden speziell präpariert und verfügen hinter den Rücksitzen über einen tragbaren Kühlbehälter, in dem Organe und Blutkonserven im Rahmen eines medizinischen Notfalls schnellst möglich an ihren Bestimmungsort gebracht werden können.

         

Gesamten Beitrag bei Auto.de lesen.
Share

SUV-Schnäppchen im Internet

Ein SUV unter 25 000 Euro inklusive Überführungskosten? Das gibt es nicht nur bei Dacia, Suzuki, Fiat und anderen Importeuren. Aufgrund hoher Rabatte sind derzeit auch SUV deutscher Premiumhersteller für weniger als die besagten 25 000 Euro zu haben. Das Portal “MeinAuto.de” hat 20 SUV aufgelistet, die unter der Preisgrenze bleiben, darunter auch der VW Tiguan und der BMW X1. So kostet zum Beispiel der Tiguan, Deutschlands beliebtester Softroader, im Internet nur 20 959 Euro – ein Rabatt in Höhe von 14,75 Prozent und Überführungskosten inklusive. Der BMW X1 ist über das Portal für 24 567 Euro zu haben, dies beinhaltet einen Rabatt in Höhe von 13 Prozent und ebenfalls Überführungskosten. Der Ford Kuga wird online ab 22 209 Euro offeriert mit einem Nachlass von 20,64 Prozent.

      

Gesamten Beitrag bei Auto.de lesen.
Share

Lancia Ypsilon – Dolce Far Niente im Italo-Stadtwagen

Den Lancia Ypsilon gibt es künftig auch mit einem Automatikgetriebe. Das Dolce Far Niente (DNF) genannte automatisierte Schaltgetriebe bedeutet übersetzt “süßes Nichtstun” und ist auch so gemeint: In Kombination mit dem 0,9-Liter-Zweizylindermtor mit 63 kW/85 PS verbraucht der Ypsilon im manuellen Modus 4,1 Liter auf 100 Kilometer, was einem Vorteil von 0,1 Liter zum konventionellen Getriebe bedeutet.

         

Gesamten Beitrag bei Auto.de lesen.
Share
Nächste Termine
Kategorien